PHR-Hefte

Dr. Klaus-Jörg Fiedler, der leider am 25.03.2011 nach kurzer schwerer Krankheit viel zu früh von uns gegangen ist, hatte in 2010 die Idee, die die anderen Mitglieder im wissenschaftlichen Beirat des PHR freudig aufgegriffen haben: Eine kleine pragmatische Reihe mit Ausarbeitungen, die dem Sinn und Zweck des PHR (Praxisinstitut!) folgend wissenschaftliche Ergebnisse mit deutlichem Bezug zur Praxis darstellen und festhalten – eben PraxisHefteRecht.

Im Rahmen des PHR werden von den Mitwirkenden immer wieder Erkenntnisse erarbeitet und Ausarbeitungen veröffentlicht.

Die Ausarbeitungen stehen dann in Fachbüchern, Fachzeitschriften, Festschriften etc. und werden oft nur von wenigen Fachleuten und Spezialisten gelesen.

Die Texte „verschwinden“ anschließend in den Bibliotheken und damit aus den Augen einer breiteren (Fach-)Öffentlichkeit. Die kleine Reihe will dem in aller Bescheidenheit entgegen wirken. Für Lob, Hinweise, Kritik und Anregungen sind wir ausgesprochen offen. Sie erreichen uns hier.

PraxisHefteRecht – Heft 01/2015: Manager-Haftung: Praxiserläuterungen

PraxisHefteRecht – Heft 01/2014: Beratungspraxis: Ausgewählte Zwischenrufe

PraxisHefteRecht – Heft 01/2012: Steuerrechtliche Fragen bei Stiftungen aus Sicht der Beraterpraxis

PraxisHefteRecht – Heft 02/2011: Risiko-Analyse für Klein- und Mittelständische Unternehmen

PraxisHefteRecht – Heft 01/2011: Beiträge zur Familienstiftung – Familie, Unternehmensnachfolge, Steuern … 2009 – 2011

Die vollständigen PHR-Hefte sind bestellbar gegen einen Druckkostenbeitrag von jeweils 6,00 Euro zuzüglich Versandkostenbeitrag von 2,00 Euro.